JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Reactive Database Access: Reaktiv bis zur Datenbank

Session
Bis 20. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Arduino Starter Kit ✓ Bis zu 956 € sparen Jetzt anmelden

Wer in der Entwicklung ein Reactive-Framework einsetzt, möchte in der Regel auch bis zur Datenbank reactive sein. Enterprise-Java-Standards wie JDBC und JPA bieten dazu aber keine Möglichkeit. Die Session zeigt, was es für Alternativen gibt, wann ein Java-Standard kommt und welche alternativen Architekturansätze möglich sind. Dabei wird auf die verschiedenen Möglichkeiten des Spring-Frameworks eingegangen, auf native NoSQL-Anbindungen, den neuen Standard für asynchronen Zugriff auf relationale Datenbanken (ADBC) und verschiedene Wrapping-Möglichkeiten.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices