JAX | 23. - 27. April 2018, Mainz

Workshop: Coole Web-Apps mit Spring Boot, Angular und TypeScript [SOLD OUT]

Workshop
Bis Konferenzbeginn ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 258 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Freitag, 27. April 2018
09:00 - 17:00
Raum:
Gutenberg 1
Buchungshinweis:
Coole Web Apps Workshop

In diesem Workshop werden wir eine kleine, aber vollständige Webapplikation entwickeln. Der Client basiert auf Angular (aktuelle Version), TypeScript und ein wenig Bootstrap. Der Server basiert auf Spring Boot, verwenden werden wir außerdem Spring Data/REST/HATEOAS. Wir werden also RESTful Web Services entwickeln, die um Hypermedia angereichert sind. Dabei wird Kai Tödter die Grundlagen von Spring Boot und den verwendeten Frameworks und auch die generellen Prinzipien von REST und HATEOAS (Hypermedia as the Engine of Application State, ein wichtiges REST-Architekturprinzip) erklären. Für die Cliententwicklung gibt Kai eine Einführung in Angular, TypeScript und die gängigen JavaScript-Entwicklungstools wie npm, Jasmine, webpack etc.

Liebe JAX-Workshop-Teilnehmer,

um beim Workshop "Coole Web-Apps mit Spring Boot, Angular und TypeScript" etwas Zeit zu sparen, möchte ich Sie bitten, Ihr Notebook schon vorab zu präparieren.

Ich habe eine Virtual-Machine (für VirtualBox) für das Training vorbereitet:

https://my.hidrive.com/share/iabg2qaw11

Sie brauchen beide Dateien (insgesamt ca. 6 GB) und können dann webapp-tutorial.vbox in VirtualBox öffnen.

VirtualBox bekommen Sie unter https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

Falls Sie Windows benutzen und Hyper-V aktiviert haben, deaktivieren Sie Hyper-V bitte, bevor Sie VirtualBox installieren.

Die VM enthält:

– Aktuelles Ubuntu Linux

– Aktuellen XFCE Desktop

– Aktuelles Java 8 SDK

– Git

– Node.js und npm

– Aktuelle IntelliJ IDEA (30-Tage Trial) + Lombok-Plugin

– Chromium Webbrowser + JSONView Extension

– Alle Trainings-Übungen schon vorbereitet

– Aktueller Workshop-Foliensatz als PDF

Ich empfehle, die VM bei den Settings auf alle verfügbaren CPU-Cores zu setzten und 4 GB Hauptspeicher oder mehr zu reservieren.

Wenn Sie die VM hochfahren, loggen Sie sich ein mit

User: vagrant

Passwort: vagrant

Danach geben Sie ein: startx

Dann sollte der Desktop hochfahren und IntelliJ IDEA kann über den Desktop-Link gestartet werden.

Falls es Probleme mit der VM gibt, melden Sie sich bitte bei kai@toedter.com.

Viele Grüße

Kai Tödter

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices