Special Days

W-JAX 2017 | 6. - 10. November 2017, München

Montag, 06. Nov. 2017

Erleben Sie beim Agile Day der W-JAX 2017 eine Fülle inspirierender Vorträge von erfahrenen Agile-Experten und -Praktikern. Sie erhalten Einblicke in die Funktionsweisen agiler Teams und Organisationen und lernen, wie Sie Stolpersteine vermeiden sowie agile Missverständnisse klären. Das Ziel, eine lernende Organisation zu werden, erfordert ein kontinuierliches Überdenken etablierter Praktiken: Nachjustieren, Anpassen und Lernen. Agile ist hier keine Ausnahme. Dafür bietet Ihnen der Agile Day ein ideales Forum mit wertvollen Informationen, überraschenden Denkanstößen und vielen Gelegenheiten für Erfahrungsaustausch und Diskussion.


Dienstag, 07. Nov. 2017

Der Erfolg von angewandtem Machine Learning hängt davon ab, dass nicht nur Data Scientists einen Wert darin entdecken, sondern dass diese Erkenntnisse auch auf die Straße gebracht werden, und zwar von Entwicklern mit einem soliden Hintergrund in ML. Die Themen für ein angewandtes ML werden indes gerade erst sortiert und IT-Entscheider nehmen zunehmend zur Kenntnis, wie essentiell die Kombination von ML- und Entwicklerkompetenzen ist. Der Machine Learning Day bietet daher einen Einstieg in diese aufstrebende Disziplin, führt in die Prinzipien von ML ein und stellte Technologien und Konzepte vor.


Dienstag, 07. Nov. 2017

Performance ist in den meisten Geschäftsfeldern ein erfolgskritischer Faktor. Dabei steigen die Herausforderungen proportional zur Komplexität der Systeme: von der Datenbank über die Middleware über das Netzwerk bis hin zum Clientsystem gilt es, Schwachstellen und Bottlenecks zu identifizieren und zu optimieren. Dazu gibt es eine Fülle an Werkzeugen, Technologien und Best Practices, deren Einsatz beim Performance Day vermittelt wird. Darüber hinaus werden Patterns und Antipatterns sowohl auf Architektur- als auch auf Codeebene thematisiert.


Dienstag, 07. Nov. 2017 bis Mittwoch, 08. Nov. 2017

Microservices etablieren sich derzeit als Strukturkonzept für komplexe Softwaresysteme. Die Grundidee ist schnell erzählt: Wenn Applikationen nicht als Monolithen ausgeliefert, sondern als Bündel autonomer und lose miteinander gekoppelter Services deployt werden, so kann das erhebliche Vorteile bei Deployment und Maintenance haben. Der Einsatz von Microservices hat dabei sowohl technische Implikationen als auch Auswirkungen auf die Prozesse innerhalb eines Unternehmens, auf die die Experten der Microservices Days detailliert eingehen.


Dienstag, 07. Nov. 2017

Java Enterprise gehört zu den am meisten verwendeten Java-Technologien, wenn es um Unternehmenslösungen geht. Der Java Enterprise Day zeigt daher praxisbezogen, wie man Projekte mit Java EE 6, 7 und 8 erfolgreich entwickeln kann, welche Stolpersteine es gibt und wie sich das Maximum aus der Technologie herausholen lässt. Dazu werden Fragen wie die Migration von Altsystemen sowie moderne und leichtgewichtige Architekturvarianten erörtert. Dies und weitere Ausblicke auf moderne Architekturansätze wie Microservices können Sie mit den Experten des Java Enterprise Day diskutieren


Dienstag, 07. Nov. 2017

Design und Usability spielen in der Softwareentwicklung für den Enterprise-Einsatz eine immer größere Rolle. War es vor einigen Jahren noch mit ein paar grauen Fenstern getan, auf denen Data Grids und Formularelemente untergebracht waren, ist heute weit mehr gefragt. Denn Software wird nicht mehr nur mit Maus und Tastatur bedient. Und sie läuft auch nicht nur auf PCs, sondern auf verschiedenen Endgeräten. Die Wahl der geeigneten UI-Technologie ist deswegen ein erfolgskritischer Faktor bei der Entwicklung von Geschäftsanwendungen. Soll man den nativen Weg mit JavaFX und Swing gehen oder rein Browser-basiert mit JavaScript Frameworks à la Angular arbeiten? Und welche Auswirkung haben übergeordnete Architekturentscheidungen wie etwa Microservices auf die Mensch-Maschine-Schnittstelle?


Dienstag, 07. Nov. 2017

Continuous Delivery (CD) vereint den Prozess von Build, Test und Deployment im agilen Geiste. Dazu ist ein hohes Maß an Automatisierung, aber auch eine geschmeidige Integration agiler Werkzeuge notwendig. Hinzu kommt die Anforderung, den agilen Entwicklungsprozess bis zur Auslieferung „zu Ende zu denken“. Der Continuous Delivery Day stellt wichtige Tools vor und präsentiert wertvolles Praxiswissen, wie Sie die Auslieferung Ihrer Software automatisieren und dadurch Ihre Produktivität erheblich steigern können.


Mittwoch, 08. Nov. 2017 bis Donnerstag, 09. Nov. 2017

Moderne Webanwendungen – sei es im B2B-Bereich oder bei B2C – entwickeln sich zur tragenden Säule moderner Mensch-Maschine-Interaktion. Nicht nur Mobile stellt eine besondere Herausforderung dar, auch im Zeichen von Microservices nehmen Webanwendungen eine neue Rolle ein. JavaScript-Technologien wie etwa Angular, Meteor oder React ermöglichen neue Formen der browserbasierten Nutzerinteraktion, mit TypeScript existiert eine moderne Programmiersprache, die Java-Entwicklern den Einstieg schmackhaft macht. Die Web Development Days präsentieren daher moderne Technologien, Tools und Frameworks für moderne Webentwicklung.


Mittwoch, 08. Nov. 2017 bis Donnerstag, 09. Nov. 2017

Die Java Core Days der W-JAX 2017 geben wertvolle Hinweise für den Praxiseinsatz von Java und informieren über die wichtigsten Neuerungen von Java 9. Weitere Themen sind verschiedene JVM-Programmiersprachen wie Kotlin, Scala und Clojure. Namhafte Experten geben des Weiteren tiefe Einblicke in zusätzliche Aspekte wie Performance und Security und stellen nützliche Tools vor.


Mittwoch, 08. Nov. 2017

Mit Business Process Management (BPM) erreichen wir, dass eine Organisation und ihre Prozesse besser funktionieren. Die konkreten Themen hinter BPM beziehen sich sowohl auf betriebswirtschaftliche Fragen als auch auf die technische Umsetzung. Wer daher BPM erfolgreich praktizieren will, muss das Portfolio an Methoden und Werkzeugen verstehen, um den Einsatz optimal auf die eigenen Bedürfnisse ausrichten zu können. Der BPM Day schafft hierzu die notwendige Orientierung: Die wichtigsten Standards und Methoden werden auf ihre Praxisrelevanz hin überprüft, die Buzzwords entzaubert und reale Erfahrungen vermittelt.


Mittwoch, 08. Nov. 2017

Mit DevOps hat die Unternehmen eine einflussreiche Bewegung erfasst, die auf eine radikale Optimierung des IT-Betriebs abzielt. Denn während Entwickler auf der einen Seite immer kürzere Entwicklungszyklen fordern, haben Admins auf der anderen Seite Sorge um die Stabilität ihrer Systeme, je häufiger Softwareiterationen eingespielt werden. Neben der Veränderung der Prozesse ist vor allem die klassische Infrastruktur betroffen: Im Zeichen von „Infastructure as a Service“, Microservices oder der Containertechnologie Docker entstehen fundamental neue Techniken, wie Systeme betrieben werden.


Donnerstag, 09. Nov. 2017

Das Spring-Ökosystem liefert eine stabile Grundlage für eine Fülle geschäftskritischer Systeme und ist zugleich ein treibender Motor für Innovation im Java-Enterprise-Umfeld. Mit seinen zahlreichen Tools und Komponenten werden viele zentrale Probleme adressiert und gelöst. Der Spring Day der W-JAX 2017 informiert über aktuelle Entwicklungen, erklärt Zusammenhänge und hilft, Wissen in etablierten Spring-Technologien zu vertiefen.


Donnerstag, 09. Nov. 2017

Der Security Day bietet einen kompakten Überblick über aktuelle Sicherheitsrisiken und Abwehrstrategien bei modernen IT-Systemen. Die Teilnehmer erleben in fundierten Vorträgen, wie man sichere Anwendungen entwerfen und implementieren kann. Die Vorträge behandeln dabei nicht nur Grundlagen sondern auch aktuelle Java- und Webtechnologien, Frameworks und Architekturen.


Donnerstag, 09. Nov. 2017

„Serverless” - oder „Function as a Service” - lautet der aktuelle Trend bei den gängingen Cloud-Plattformen. Dahinter verbergen sich technische Ansätze, die den Aufwand an Konfiguration beim Deployment von Anwendungen auf ein Minimum reduzieren. Dabei geht es darum, sich auf die Ausführung seines Codes auf der Ebene von einzelnen Funktionen zu konzentrieren und das Management von Serverinstanzen, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit der Cloud zu überlassen. Welche Konzepte existieren, welche Serverless-Plattformen heute schon für Java-Entwickler interessant sind und welche Lehren bereits gezogen werden können, beleuchtet der Serverless Day der W-JAX.


Aktuell arbeiten wir noch an diesem Teil des Programms. In kurzer Zeit werden hier unsere Special Days abgebildet sein. Hier können Sie die neuen Sessions der W-JAX 2017 entdecken. Wenn Sie sich die Special Days der vorherigen Konferenzen anschauen möchten, dann besuchen Sie unser Archiv.

Ab jetzt exklusive Neuigkeiten erhalten:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices