Special Days

JAX 2018 | 23. - 27. April 2018, Mainz

Montag, 23. Apr. 2018

Erleben Sie beim Agile Day der JAX 2018 eine Fülle inspirierender Vorträge von erfahrenen Agile-Experten und -Praktikern. Sie erhalten Einblicke in die Funktionsweisen agiler Teams und Organisationen und lernen, wie Sie Stolpersteine vermeiden sowie agile Missverständnisse klären. Das Ziel, eine lernende Organisation zu werden, erfordert ein kontinuierliches Überdenken etablierter Praktiken: Nachjustieren, Anpassen und Lernen. Agile ist hier keine Ausnahme. Dafür bietet Ihnen der Agile Day ein ideales Forum mit wertvollen Informationen, überraschenden Denkanstößen und vielen Gelegenheiten für Erfahrungsaustausch und Diskussion.


Dienstag, 24. Apr. 2018 bis Mittwoch, 25. Apr. 2018

Die Java Core Days der JAX 2018 geben wertvolle Hinweise für den Praxiseinsatz von Java und informieren über die wichtigsten Neuerungen von Java 9. Weitere Themen sind verschiedene JVM-Programmiersprachen wie Kotlin, Scala und Clojure. Namhafte Experten geben des Weiteren tiefe Einblicke in zusätzliche Aspekte wie Performance und Security und stellen nützliche Tools vor.


Dienstag, 24. Apr. 2018 bis Mittwoch, 25. Apr. 2018

Java Enterprise gehört zu den am meisten verwendeten Java-Technologien, wenn es um Unternehmenslösungen geht. Der Java Enterprise Day zeigt daher praxisbezogen, wie man Projekte mit Java EE 6, 7 und 8 erfolgreich entwickeln kann, welche Stolpersteine es gibt und wie sich das Maximum aus der Technologie herausholen lässt. Dazu werden Fragen wie die Migration von Altsystemen sowie moderne und leichtgewichtige Architekturvarianten erörtert. Dies und weitere Ausblicke auf moderne Architekturansätze wie Microservices können Sie mit den Experten des Java Enterprise Day diskutieren


Dienstag, 24. Apr. 2018 bis Mittwoch, 25. Apr. 2018

Microservices etablieren sich derzeit als Strukturkonzept für komplexe Softwaresysteme. Die Grundidee ist schnell erzählt: Wenn Applikationen nicht als Monolithen ausgeliefert, sondern als Bündel autonomer und lose miteinander gekoppelter Services deployt werden, so kann das erhebliche Vorteile bei Deployment und Maintenance haben. Der Einsatz von Microservices hat dabei sowohl technische Implikationen als auch Auswirkungen auf die Prozesse innerhalb eines Unternehmens, auf die die Experten der Microservices Days detailliert eingehen.


Dienstag, 24. Apr. 2018

Bei Workflow Automatisierung geht es bei Weitem nicht nur um die Aufgabenverteilung an Menschen. Use Cases für moderne Workflow Engines sind extrem vielfältig. So löst der zu Grunde liegende Zustandsautomat vielfach „nur“ Probleme in verteilten Systemen (Retries, Timeouts, Nachrichtenkorrelation) oder steuert fachliche Transaktionen. Natürlich können aber auch ganze Kerngeschäftsprozesse automatisiert werden. Der Markt ist allerdings alles andere als übersichtlich und verschiedene Paradigmen, Hypes und Vorurteile machen die Übersicht schwierig. Was können Workflow Engines leisten und wie werden Sie sinnvoll genutzt? Was bedeutet dies für die Architektur? Was hat es mit Orchestrierung, BPM oder Sagas auf sich? Der Workflow Automation Day schafft notwendige Orientierung, demonstriert konkrete Lösungsvarianten und vermittelt reale Erfahrungen.


Dienstag, 24. Apr. 2018

Continuous Delivery (CD) vereint den Prozess von Build, Test und Deployment im agilen Geiste. Dazu ist ein hohes Maß an Automatisierung, aber auch eine geschmeidige Integration agiler Werkzeuge notwendig. Hinzu kommt die Anforderung, den agilen Entwicklungsprozess bis zur Auslieferung „zu Ende zu denken“. Der Continuous Delivery Day stellt wichtige Tools vor und präsentiert wertvolles Praxiswissen, wie Sie die Auslieferung Ihrer Software automatisieren und dadurch Ihre Produktivität erheblich steigern können.


Dienstag, 24. Apr. 2018

Mit DevOps hat die Unternehmen eine einflussreiche Bewegung erfasst, die auf eine radikale Optimierung des IT-Betriebs abzielt. Denn während Entwickler auf der einen Seite immer kürzere Entwicklungszyklen fordern, haben Admins auf der anderen Seite Sorge um die Stabilität ihrer Systeme, je häufiger Softwareiterationen eingespielt werden. Neben der Veränderung der Prozesse ist vor allem die klassische Infrastruktur betroffen: Im Zeichen von „Infastructure as a Service“, Microservices oder der Containertechnologie Docker entstehen fundamental neue Techniken, wie Systeme betrieben werden.


Dienstag, 24. Apr. 2018 bis Mittwoch, 25. Apr. 2018

Entwickler müssen den Weg durch ein Datenmeer finden. Das bedeutet auf der einen Seite, Daten im Sinne von Big Data nicht nur zu speichern und zu sortieren, sondern auch zu analysieren und Erkenntnisse daraus zu generieren. Der nächste Schritt ist dann Fast Data. Hier wollen wir uns der Echtzeit möglichst annähern. Zum Einsatz kommen dabei Datenbanken wie CouchDB oder MongoDB und Tools wie Spark, Cassandra und Elasticsearch. Auch das gute alte SQL hat noch lange nicht ausgedient, während mit verschiedenen Machine Learning / Deep Learning Technologien neue Ufer betreten werden.


Mittwoch, 25. Apr. 2018

„Serverless” – oder „Function as a Service” – lautet der aktuelle Trend bei den gängingen Cloud-Plattformen. Dahinter verbergen sich technische Ansätze, die den Aufwand an Konfiguration beim Deployment von Anwendungen auf ein Minimum reduzieren. Dabei geht es darum, sich auf die Ausführung seines Codes auf der Ebene von einzelnen Funktionen zu konzentrieren und das Management von Serverinstanzen, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit der Cloud zu überlassen. Welche Konzepte existieren, welche Serverless-Plattformen heute schon für Java-Entwickler interessant sind und welche Lehren bereits gezogen werden können, beleuchtet der Cloud & Serverless Day der JAX.


Mittwoch, 25. Apr. 2018

Das Spring-Ökosystem liefert eine stabile Grundlage für eine Fülle geschäftskritischer Systeme und ist zugleich ein treibender Motor für Innovation im Java-Enterprise-Umfeld. Mit seinen zahlreichen Tools und Komponenten werden viele zentrale Probleme adressiert und
gelöst. Der Spring Day der JAX 2018 informiert über aktuelle Entwicklungen, erklärt Zusammenhänge und hilft, Wissen in etablierten Spring-Technologien zu vertiefen.


Mittwoch, 25. Apr. 2018

Die enorme Komplexität heutiger Software- und Systemlandschaften sowie der starke Anstieg der Anforderungsdynamik bergen ein hohes Risiko schlechte Softwarequalität zu liefern. Dieses Risiko wird in Verbindung mit leistungsfähigen Entwicklungsplattformen und Softwareframeworks noch erhöht. Denn diese erfordern einen großen Einarbeitungsaufwand. Der Agile Testing & Quality Day gibt einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Aspekte modernen Qualitäts- und Testmanagements und hilft mit konkreten Ideen, die eigenen Prozesse zu optimieren.


Mittwoch, 25. Apr. 2018

Angular hat sich mittlerweile als robustes Frontend-Framework zur Umsetzung komplexer Geschäftsanwendung etabliert. Nicht nur die bereitgestellten Features spielen dabei eine wichtige Rolle, sondern auch das Ökosystem und die entstandene Community. Der Special Day stellt ausgewählte Erfahrungsberichte der Community in den Mittelpunkt und beleuchtet neben wichtigen Aspekten wie Architektur, auch die Frage der Migration von Angular.js auf Angular 2+ und ob und wie Angular mit Microservices harmoniert.


Mittwoch, 25. Apr. 2018

Der Zugriff auf Datenbanken und andere Datenquellen ist eine zentrale Funktion in den meisten Enterprise-Anwendungen. Objektrelationale Mapper wie Hibernate oder EclipseLink schirmen die Java-Entwickler traditionell von dem Datenspeicher ab. Und während in vielen Projekten die Möglichkeiten von NoSQL-Speichern diskutiert werden, erfährt das gute alte SQL derzeit eine gewisse Renaissance. Im Data Access Day werden aktuelle Datenzugriffstechnologien diskutiert und Überraschendes über Relationale SQL-Datenbanken verständlich dargestellt.


Donnerstag, 26. Apr. 2018

Der Security Day bietet einen kompakten Überblick über aktuelle Sicherheitsrisiken und Abwehrstrategien bei modernen IT-Systemen. Die Teilnehmer erleben in fundierten Vorträgen, wie man sichere Anwendungen entwerfen und implementieren kann. Die Vorträge behandeln dabei nicht nur Grundlagen sondern auch aktuelle Java- und Webtechnologien, Frameworks und Architekturen.


Donnerstag, 26. Apr. 2018

Die Arbeit in der Softwarearchitektur hat sich insbesondere durch die agilen Methoden gewandelt und wird zudem durch die stetig komplexer werdenden Softwareprojekte vor immer größere Herausforderungen gestellt. Der Architecture Day vermittelt Wissenswertes über den Aufbau moderner Softwarearchitekturen und beleuchtet die spezifischen, methodischen und technologischen Anforderungen, denen Architekten sich heute stellen müssen.

* Welche Architekturstile gibt es und ist der Einsatz bestimmter Technologien in den konkreten Projektsituationen angemessen?
* Wie dokumentiert man möglichst effizient und leichtgewichtig und wie werden die Ideen richtig im Spannungsfeld zwischen Geschäftsführung und Entwicklung kommuniziert?
* Welche Werkzeuge und Herangehensweisen haben sich in der Praxis bewährt und wie kann man Architekturarbeit bewerten?

Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz der Experten, die Ihnen Alternativen und Best Practices vorstellen und helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, um unnötige Fehler zu vermeiden.


Donnerstag, 26. Apr. 2018

Das Thema Docker sorgt für Aufsehen: Ob kleine Start-ups oder große Firmen – viele Unternehmen setzen auf die Open-Source-Technologie Docker. Aber was hat es mit dieser Art von Containern auf sich, die gerade den Virtualisierungsmarkt aufrollen und die Softwareentwicklung nachhaltig verändern? Docker verspricht einen schnellen Start, flexible Konfiguration und stabile Images für Entwicklung und Produktion. Der Docker Day der JAX 2017 gibt einen Überblick über den Stand des Docker-Ökosystems und beleuchtet Szenarien, wie Docker Softwareentwicklung und -betrieb revolutionieren kann.


Donnerstag, 26. Apr. 2018

Der Finance Day der JAX stellt zentrale und wichtige Technologien und Architekturen für die Finanzwelt vor. Themen wie Low Latency, Messaging, moderne Datenaustausch-Architekturen und Machine Learning Technologien werden hier präsentiert. Und nicht zuletzt thematisieren wir die Blockchain als Basis für Crypto-Currencies und weitere innovative Anwendungsfälle.


Donnerstag, 26. Apr. 2018

Web APIs stellen eine zentrale Funktion moderner IT-Systeme dar – sie unterstützen innovative Businessmodelle und vereinfachen ebenso die Integration bestehender Systeme. Der API Day der JAX 2018 vermittelt wertvolles Know-how für die API-Entwicklung mit Java und beschäftigt sich darüber hinaus mit modernem API Design & API Management.


Donnerstag, 26. Apr. 2018

Kaum eine moderne Webanwendung kommt heute ohne JavaScript aus. Die vielen hochwertigen Werkzeuge und Frameworks, die heute zur Verfügung stehen, machen aus der JavaScript-Entwicklung ein wahres Vergnügen. Der Special Day der JAX 2018 führt ein in die moderne Softwareentwicklung mit JavaScript, stellt die wichtigsten Frameworks und Werkzeuge vor und vermittelt wertvolles Wissen für Qualität und Sicherheit.


Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices