JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Agile Fernbeziehung – kann verteilte agile Softwareentwicklung funktionieren?

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Arduino Starter Kit ✓ Bis zu 956 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 25. April 2018
11:45 - 12:45

Der Erfolg agiler Softwareentwicklung steht und fällt mit der Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb des Teams. Was aber, wenn ein Teil des Teams in Berlin, ein weiterer in Barcelona und der Rest in Wanne-Eickel sitzt? Kann ein verteilt arbeitendes agiles Team überhaupt dauerhaft qualitativ hochwertige Arbeit leisten? Christian Schneiker meint ja – wenn die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Welche das sind und wie die Zusammenarbeit in verteilten Teams so organisiert werden kann, dass die Teammitglieder das Gefühl haben, sie würden am gleichen Ort arbeiten, stellt er in seinem Vortrag vor. Hierbei geht er auf verschiedene Tools ein, die eine stetige, nahezu barrierefreie Kommunikation ermöglichen, und gibt Praxisbeispiele dafür, wie verteilte agile Teams effizient mit ausgewählten Werkzeugen arbeiten. Zudem zeigt er, wie ein Team-Set-up erfolgen sollte, warum es wichtig ist, auch das Management miteinzubeziehen, und welche Prozesse Scrum Master und agile Coach besonders im Auge behalten sollten, um langfristig Zufriedenheit und Qualität zu gewährleisten.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices