W-JAX | 5. - 9. November 2018, München

Filmanalyse mit kognitiven Services

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Nur bis 16. August ✓ Gratis Agile Day ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 837 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 24. April 2018
11:30 - 12:30

Künstliche Intelligenz in der Bild- und Tonerkennung kann mittlerweile von allen großen Playern im Cloud-Business über kognitive Services bezogen werden. Geht es jedoch um die Analyse von Filmmaterial, so stehen diese Services noch am Anfang: Im Ideal soll der kognitive Service das Drehbuch hinter einem Film erkennen können. Hierzu muss er eine Reihe von Disziplinen kombinieren, um die entscheidenden Fragen zu beantworten: Wer ist gerade zu sehen und zu hören? Welche Eigenschaften haben diese Personen von ihren Emotionen bis hin zu ihrem Alter? Kann unterschieden werden, ob eine Person gerade einen Ball wirft oder fängt? Worüber wird gerade im Dialog geredet? Was ist im Umfeld der Personen zu erkennen? Das durch den kognitiven Service entstehende Drehbuch kann in weiterführenden (semantischen) Services weiter analysiert werden, um schließlich in Such- oder Empfehlungssystemen einzugehen.Der Vortrag gibt einen Überblick über die aktuell verfügbaren Services und analysiert auf Basis konkreter Beispiele deren Leistungsfähigkeit.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices