JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Kubernetes und HashiCorp Vault – Ein Dream-Team für sichere Deployments

Session
Bis 20. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Arduino Starter Kit ✓ Bis zu 956 € sparen Jetzt anmelden

Kubernetes ist mittlerweile in aller Munde – und das nicht erst, seit es Kelsey Hightower für „super dope“ befunden hat. Neben Google haben auch andere Anbieter wie Amazon mit EKS, Red Hat mit OpenShift und sogar auch Azure mit AKS Angebote rund um Kubernetes im Portfolio und machen die Plattform damit für jeden leicht zugänglich. Doch gerade diese Einfachheit birgt ein gewisses Risiko. Denn schnell ist ein Cluster aufgesetzt und mit der eigenen Anwendung bespielt – doch wehe, wenn die Konfiguration etwas zu offenherzig ist und ungewünschten Angreifern der Zugang zum System gewährt wird. In diesem Talk wollen wir unsere Erfahrung im Umgang mit Kubernetes teilen und erklären, wie sich die Sicherheit von Kubernetes mit Hilfe von HashiCorp Vault verstärken lässt. Dabei werden wir erklären, wie sich mit kurzlebigen Zertifikaten Zugänge für verschiedene Zielgruppen erstellen lassen, wie man eine sichere Kommunikation mit wechselnden Zertifikaten im Cluster aufbauen kann, und schließlich wie Passwörter und Zertifikate sicher aus dem Vault in den Container gelangen – Live-Coding inbegriffen!

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices