JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Haskell: funktional, getypt, lazy, großartig

Session
Bis Konferenzbeginn: ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 258 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 9. Mai 2019
15:30 - 16:30

Haskell ist eine Programmiersprache wie von den Aliens – sieht anders aus als Java, läuft anders, baut auf völlig andere Ideen. Ziemlich gute Ideen: Gute Haskell-Programme sprechen in Ideen anstatt in vielen kleinen Ausführungsschritten. Haskell erlaubt Modellierungstechniken, von denen Java und Co. nur träumen können, insbesondere durch funktionale Programmierung und das mächtige Typsystem  (von Objekten weit und breit nichts zu sehen). Die Lazy Evalution, bei der ein Ausdruck nur dann ausgewertet wird, wenn sein Wert gebraucht wird, dreht die Ausdrucksstärke endgültig auf 11. Vor allem aber: Programmieren in Haskell macht glücklich! Der Vortrag gibt einen Überblick über Haskell mit praktischen Beispielen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices