JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Java 9 ist tot, lang lebe Java 11

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Arduino Starter Kit ✓ Bis zu 956 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 6. November 2018
18:00 - 19:00
Raum:
Ballsaal

Seit dem Release von Java 9 hat Oracle ein Rapid-Release-Modell für neue Java-Versionen etabliert. Im halbjährlichen Rhythmus kommen jetzt neue Featurereleases. Um nicht im Supportwahnsinn zu versinken, wird Oracle nur noch bestimmte Versionen langfristig unterstützen. Das erste dieser LTS-Releases ist Java 11, welches Java 8 als letztes klassisches Release mit langfristiger Unterstützung beerbt hat. Es ist also an der Zeit, dass wir Java-Entwickler uns einen Überblick über die Neuerungen der vergangenen drei Major-Releases verschaffen. Lässt man das Modulsystem (JPMS/Jigsaw) außer Acht, haben die Java-Versionen 9 bis 11 nämlich noch viele andere, spannende Änderungen mitgebracht. Neben den Sprachänderungen wie "Local Variable Type Inference" möchten wir einen genauen Blick auf die vielen kleinen Erweiterungen der JDK-Klassenbibliothek werfen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices