JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Events First: Resiliente und skalierbare Microservices

Session
Bis 20. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Arduino Starter Kit ✓ Bis zu 956 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 7. November 2018
11:45 - 12:45
Raum:
Atlanta

Die Erwartungen an Microservices sind groß: Sie sollen nicht nur die Entwicklung beschleunigen, sondern auch höchste Qualitätsanforderungen erfüllen. Wo monolithische Enterprise-Systeme unter Last ächzen, versprechen sie Stabilität und Skalierbarkeit. In der Umsetzung bleibt dies mitunter auf der Strecke. Es werden Systeme gebaut, in denen jeder Service auf alle anderen Services angewiesen ist, oder deren Durchsatz durch ineffiziente Kommunikation begrenzt wird. Event-basierte Architekturmuster können das Versprechen der resilienten, skalierbaren Systeme einlösen. 
Der Events-First-Ansatz betrifft nicht nur die Kommunikation zwischen Services, sondern auch, wie wir mit (globalem) Zustand umgehen. Ein solches System zu entwerfen ist eine Herausforderung für Softwarearchitektinnen und -architekten. Aus der Domain-driven-Design-Community kommt die Technik des Event Stormings. Sie hilft uns, den Fokus zunächst weniger auf die statischen Eigenschaften der Domäne wie dem Datenmodell zu legen. 
Der Vortrag wird zeigen, wie eine eventbasierte Architektur zu besseren Microservices führt, und wo wir dafür in der Architektur umdenken müssen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices