W-JAX | 4. - 8. November 2019, München

Teile und herrsche: Microservice-Herausforderungen mit Istio Service Mesh meistern

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 27. Juni: ✓ PlayStation Classic ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 347€ sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 6. November 2018
18:00 - 19:00

Cloud Native Development mit Microservices bietet völlig neue Möglichkeiten und Freiheiten, Applikationen zu entwickeln. Mit einer wachsenden Zahl an Services steigen jedoch die Komplexität der Applikationsarchitektur und die Anforderungen an das DevOps-Team. Fragen, die dabei zwangsläufig aufkommen, sind: Wie behalte ich den Überblick über alle Services? Wie gestalte ich meine Applikation fehlertolerant? Wie gewährleiste ich die Sicherheit meiner Services? Wie kann ich fortgeschrittene Deployment-Techniken nutzen, um Zero-Downtime-Updates einzuspielen? Wie verteile ich meine Applikation transparent über mehrere On-Premise und Public Cloud Instanzen?
Diese Punkte und mehr adressiert das Open-Source-Projekt Istio Service Mesh für Kubernetes/OpenShift und stellt damit einen neuen Container Platform Layer für Cloud Native Development dar.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices