JAX | 11. - 15. Mai 2020 Mainz

How to ruin your Application Performance

Session
Bis 19. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Raspberry Pi oder C64 Mini for Free ✓ Bis zu 784 € sparen Jetzt anmelden

Unser Unternehmen hat über die Jahre eine sehr komplexe und umfangreiche Software entwickelt. Das bedeutet leider auch, dass sehr viele Leute unterschiedliche Spuren im Code hinterlassen haben. Um die Performance der Software dauerhaft ausreichend zu halten, wurde dafür ein dediziertes Team geschaffen. Performance bedeutet nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch Speicherverbrauch und außerdem hängen diese beiden Punkte ja sowieso irgendwie zusammen. Wir möchten in dieser Session ein wenig über unsere Fundstücke und Probleme berichten und diese in einer Art Don’ts für die Entwickler präsentieren.

  • Warum ist es wichtig, eine JVM nicht zu groß zu dimensionieren?
  • Warum sollte ich verstehen wie meine Hashfunktion funktioniert?
  • Braucht eigentlich noch jemand Linked Lists?
  • Wie teuer sind eigentlich Exceptions und gibt es Alternativen?

Aus dem Vortrag sollte jeder ein paar Tipps und Tricks mitnehmen, die bei korrekter Umsetzung garantiert dazu führen, dass die eigene Anwendung nicht mehr performt.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices