JAX | 11. - 15. Mai 2020 Mainz

IT Security: SIEM Logging für verteilte cloudbasierte, heterogene Anwendungen

Session
Infos
Dienstag, 12. Mai 2020
17:00 - 18:00

Auf dem Gebiet der Computersicherheit definiert das Konzept des Security Information and Event Management (SIEM), wie Sicherheitswarnungen, die von Anwendungen und zugrunde liegenden Infrastrukturkomponenten generiert werden, in Echtzeit analysiert werden. Anbieter verkaufen SIEM-Lösungen als dedizierte Anwendungen oder als Managed Services. Diese Lösungen werden in der Regel verwendet, um Logs mit Sicherheitsdaten zu sammeln, zu verarbeiten, Warnungen auszulösen und Berichte zu Compliance-Zwecken zu erstellen. Wie bei vielen technologischen Begriffen prägen die sich kontinuierlich weiterentwickelnden Anforderungen im Bereich SIEM Logging die Ableitungen von Lösungen, erhöhen die Komplexität und erweitern die Grenzen dieser Lösungen.
Ich werde versuchen, einen Überblick über die Best Practices und die Gefahren beim Entwerfen einer SIEM-Logging-Lösung für eine verteilte cloudbasierte Anwendung zu geben.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices

Domain-driven Design
Grundlagen und Ausblick

Spring Ecosystem
Wissen in Spring-Technologien

Web-APIs
API-Technologie, Design und Management