JAX | 23. - 27. April 2018, Mainz

Monitoring verteilter Java EE Services bei 1&1

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Nur bis 8.Februar! ✓ Gratis Agile Day ✓ Kollegenrabatt ✓ Save up to 956 € Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 9. Mai 2017
11:30 - 12:30
Raum:
Gutenberg-Saal 2

In verteilten Service- und Prozesslandschaften kann schnell der Überblick über die laufenden Geschäftsvorfälle im Unternehmen verloren gehen. Wir stellen eine Lösung zur Nachverfolgung und Analyse von Service- und Prozessinteraktionen vor. Unsere WildFly-Erweiterung TraceWF macht Aufrufketten über Servergrenzen hinweg sichtbar, ohne dass die Anwendung oder der Bytecode verändert werden muss.
Aufbauend auf TraceWF zeigen wir die Realisierung wichtiger Anwendungsfälle für die nachgelagerte Datenanalyse mithilfe von ELK und Apache Spark.
Im Speziellen gehen wir auf die Visualisierung von Service- und Prozessinteraktionen, die Berechnung und Darstellung von Servicelaufzeiten und deren SLA-Einhaltung ein. Anschließend rundet ein Exkurs in die Welt der Anomalieerkennung und Zeitreihenanalyse den Vortrag ab.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices