W-JAX | 5. - 9. November 2018, München

Sinn und Nutzen von RESTful Hypermedia-APIs

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis Konferenzbeginn ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 256 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 11. Mai 2017
17:00 - 18:00
Raum:
Kongress-Saal

RESTful Web Services sind schon seit einiger Zeit in aller Munde und sehr beliebt. Viele der bekannten öffentlichen Web-APIs behaupten von sich, RESTful zu sein. Viele aktuelle APIs erfüllen ein wichtiges Element von REST allerdings nicht: Hypermedia as the Engine of Application State (HATEOAS). Diese Session gibt einen Überblick über das Thema und zeigt an vielen konkreten Beispielen, warum RESTful Hypermedia-APIs sinnvoll und sehr nützlich sind. Dabei geht Kai sowohl auf verschiedene Repräsentationen wie z. B. HAL und Siren ein als auch auf deren Einbindung in existierende Infrastrukturen, wie z. B. den Spring-Stack. Auch für das Erstellen von API-Dokumentation gibt Kai praxisnahe Tipps. Ziel dieser Session ist, am Ende selbst beurteilen zu können, ob Hypermedia für das eigene REST-API Vorteile bringt.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices