W-JAX | 4. - 8. November 2019, München

Softwaremodularisierung – aber wie? Empfehlungen mit und gegen den Trend

Session
Infos
Mittwoch, 8. Mai 2019
17:00 - 18:00

Softwarearchitektur ist zunächst etwas sehr Einfaches: Wir definieren klar abgegrenzte Bausteine und die Beziehungen zwischen diesen Bausteinen. Das war’s. Mit etwas Mühe lassen sich in jeder Anwendung fachliche Schnitte finden, um die geforderten Bausteine voneinander abzugrenzen. Doch welche Modularisierungstechnik sollte man dabei wählen? Java Package? JAR? Jigsaw Modul? OSGI Bundle? ReSTful API? Microservices? Docker-Container? Kubernetes Pod?

In dieser Session möchten wir Sie ermutigen, Entscheidungen im Zweifel auch gegen den aktuellen Markthype und für die am besten zu Ihren Anforderungen passende Technik zu treffen. Dazu berichten wir über unsere selbst gemachten Erfahrungen aus zwei Jahrzehnten praktischer Softwaremodularisierung und werfen auch einen Blick auf bekannte Softwarehersteller mit ihren Modularisierungsentscheidungen und deren Konsequenzen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices