JAX | 11. - 15. Mai 2020 Mainz

Spring Boot Autoconfiguration: Ein Blick Hinter die Kulissen #slideless

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 19. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Raspberry Pi oder C64 Mini for Free ✓ Bis zu 784 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 7. November 2019
15:00 - 16:00
Raum:
Ballsaal A+B

Spring Boot kommt in vielen (neuen) Projekten zum Einsatz, aber die meisten Entwickler sind von der Magie etwas überfordert.

Ein Spring Boot Projekt aufzusetzen, ein paar Annotationen zu setzen ist kein großes Problem. Aber was passiert da eigentlich intern genau?

* „Eine Dependency hinzugefügt und ohne eine weitere Zeile Code fährt sofort ein Webserver hoch?“

* „Wie kann es sein, dass ich ein paar wenige Properties in einer Datei definiere und sofort eine funktionsfähige Datenbankanbindung habe?“

* „Wie funktioniert das überhaupt mit den ganzen Properties-Dateien? Wie findet Spring Boot diese überhaupt? Was genau konfiguriert Spring Boot damit?“

In diesem Live-Coding Vortrag wird nicht nur erklärt, sondern anhand von praktischem Code erlernt, wie Spring Boot’s Magie bzw. Autoconfiguration (inkl. Conditionals, Dependency Management etc. ) funktioniert und wie man sie ganz einfach nachbauen kann. Damit man sich in der nächsten Debugging-Session sicherer fühlt, wenn in Spring Boot etwas nicht so funktioniert, wie man es möchte.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices