JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Ein pragmatischer Weg zu besserer Codequalität

Session
Bis Konferenzbeginn: ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 258 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 7. Mai 2019
15:15 - 16:15

Eigentlich gibt es kein Entwicklungsteam, das nicht von sich behauptet, bessere Codequalität zu wollen. Aber ganz oft scheitert es schon daran, gemeinsam zu definieren, was das überhaupt bedeutet und wie man anfangen kann, wenn das Legacy-System, an dem gearbeitet wird, nicht schön aussieht. Wie kann man da also gezielt vorgehen, besser werden und sich dabei nicht durch die ganzen Fehler unterkriegen lassen, beziehungsweise zu viel auf einmal vornehmen? In diesem Vortrag werde ich einige Erfahrungen und Ideen vorstellen, wie man in solchen Situationen vorgehen und die Codequalität Schritt für Schritt verbessern kann. Dies soll eine pragmatische und flexible Richtlinie aufzeigen, da jedes Team eigene Anforderungen und Bedürfnisse hat. Ich werde zeigen, wie Codereviews als Startpunkt genutzt werden können, wo der Unterschied zwischen Coding-Styleguide und Coding-Guidelines liegt, welche Pair-Programming-Methoden helfen können, und welche Tools euer Leben erleichtern, statt euch nur abzulenken und eure Zeit zu verschwenden.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices