W-JAX | 5. - 9. November 2018, München

Was kostet der Spaß?

Session
Infos
Montag, 5. November 2018
15:30 - 16:15

Jeder, der schon einmal ein Projekt aufgesetzt hat, kennt die Frage: „Was kostet der Spaß?“ Das gilt genauso für agile Projekte. Da die Anforderungen an das zu entwickelnde Produkt in der Regel zu Beginn nicht vollständig bekannt sind und sich die Anforderungen während des Projekts verändern werden, ist eine Aussage bezüglich der zu erwartenden Kosten häufig schwierig. Und kaum ist die Frage nach den Projektkosten geklärt, kommt oft schon die nächste: „Wie hoch sind die Releasekosten?“

Um sein Produkt (weiter)entwickeln zu können, braucht ein Product Owner Geld und Mitarbeiter. In den meisten Unternehmen bedeutet das heute ein Budget zu benennen und dieses freigegeben zu bekommen. Daher ist es für den Product Owner wichtig schnell und mit vertretbarem Aufwand zu einer Budgetabschätzung zu kommen, um überhaupt die Chance zu erhalten, Teams und Nutzer inspirieren zu können. Im Rahmen des Vortrags lernen Sie Ansätze und Praxiserfahrungen kennen, die dabei helfen können, Antworten auf die ungeliebte Budgetfrage zu finden.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices