W-JAX | 5. - 9. November 2018, München

Entwicklung von AI Applikationen ohne Machine Learning Skills

Session
Infos
Dienstag, 6. November 2018
15:00 - 16:00

Die Erstellung neuer Machine Learning Modelle ist nicht trivial, nicht für Entwickler und in einigen Fällen selbst nicht für Data Scientists. Um AI in Applikationen zu nutzen, muss man Modelle aber nicht unbedingt komplett selber erstellen. Mittlerweile werden Kognitive Services wie Spracherkennung und Natural Language Understanding von verschiedenen Cloud Providern angeboten, die auch ohne Machine Learning Skills angepaßt werden können. Darüberhinaus gibt es Marktplätze mit vordefinierten Modellen, die als Startpunkt für individuelle Bedürfnisse benutzt werden können.

In diesem Vortrag wird anhand eines Bilderkennungsbeispiels gezeigt, wie man mit vordefinierten neuronalen Netzen und Transfer Learning einfach eigene Modelle erstellen kann. Anschließend werden verschiedene Deployment-Varianten gezeigt, wie zum Beispiel das Deployment der Modelle auf Kubernetes und IBM Watson Studio, so daß Applikationen über REST APIs Prognosen machen können. Im letzten Teil dieses Vortrages wird dann demonstriert, wie Modelle auf mobilen Endgeräten und Browsern mit TensorFlow Lite und TensorFlow.js effizient verwendet werden können.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices