JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Modernes SQL: Evolution eines Dinosauriers

Session

Das relationale Dogma von SQL wurde bereits 1999 aufgegeben. Seither hat SQL viele nicht relationale Funktionen erhalten, die einfache Lösungen für Probleme bieten, die mit relationaler Logik nur sehr mühsam umzusetzen sind. Heute ist SQL Turing-Complete, kann Graphen verarbeiten, mit XML- und JSON-Dokumenten umgehen, alte Daten automatisch versionieren, Zeitreihen mit Regular Expressions analysieren und vieles mehr. Dieser Vortrag zeigt, was modernes SQL für Dich tun kann. Er vergleicht jeweils zwei Lösungsansätze zu häufigen Problemstellungen: den relationalen und den modernen Ansatz. Dadurch erhalten Entwickler und Architekten ein besseres Verständnis, wo SQL heute steht und sind damit in der Lage, bessere Entscheidungen zu treffen. Seit SQL-92 hat sich einiges getan!

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices