JAX | 07. - 11. September 2020 Mainz

Infrastructure as Microservices: Alternativen zum Monolithen Kubernetes

Session
Infos
Dienstag, 8. September 2020
17:00 - 18:00

Es ist en vogue, Anwendungen in fachlich geschnittene Microservices zu unterteilen und in Kubernetes-Clustern zu betreiben. Streng genommen ist ein Kubernetes-Cluster ein monolithisches System, bestehend aus untrennbaren Services. Damit ist gemeint, dass die einzelnen Services nicht unabhängig voneinander betrieben bzw. ausgeschaltet werden können. Dieses Konzept erinnert stark an die 90er-Jahre mit ihren großer Application-Servern. Konsequent wäre es, das Betriebskonzept der Softwarearchitektur anzupassen: Unabhängig betreibbare Infrastruktur-Services anbieten, wie z. B. Service Registry, Deployment-Verteilung, Load Balancing …In diesem Vortrag möchten wir zeigen, wie man den Microservices-Gedanken kleiner, abgeschlossener, spezialisierter Bausteine auch in Infrastruktur-Services umsetzen kann, und dabei Alternativen zu Kubernetes aufzeigen und diskutieren. Wir wollen Use-Case-orientiert Lösungsskizzen vorstellen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices

Domain-driven Design
Grundlagen und Ausblick

Spring Ecosystem
Wissen in Spring-Technologien

Web-APIs
API-Technologie, Design und Management