JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Kubernetes the heart way: Putting Kubernetes in Production

Session
Bis 20. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Arduino Starter Kit ✓ Bis zu 956 € sparen Jetzt anmelden

Wahrscheinlich jede IT steht (oder stand) vor der Entscheidung, ob oder eher wann ein Container Scheduler wie z.B. Kubernetes eingeführt werden soll. Das technische Zielbild formt sich dabei relativ schnell, aber wie sieht es mit der Migration bestehender Systeme aus? Muss ich all meine Spring-Anwendungen auf Spring Boot portieren? Wie kann die Migration hin zu Docker und Kubernetes im laufenden Betrieb vollzogen werden? Wie nehme ich die gesamte Entwicklungsmannschaft mit? Wie kann ein inkrementelles Onboarding aussehen? Bei Shopping24 kommen wir von einem klassischen Set-up mit Baremetal- und virtuellen Servern und haben in zwölf Monaten unsere gesamte Infrastruktur auf Docker und Kubernetes umgezogen. In diesem Talk beschreibe ich die inkrementellen Schritte der Migration von ersten Gehversuchen auf dem CI-Server hin zum Multi-Cluster-Set-up von Kubernetes. Ich beleuchte die Learnings im Betrieb von Kubernetes und CEPH, die Lernkurve der Entwickler, aber auch den tiefgreifenden Shift in der Betriebsverantwortung innerhalb der IT.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices