JAX | 11. - 15. Mai 2020 Mainz

JUnit-5-Test-Engine selbst gemacht

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 19. Dezember: ✓ Gratis Agile Day ✓ Raspberry Pi oder C64 Mini for Free ✓ Bis zu 784 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 11. Mai 2017
12:00 - 13:00
Raum:
Dijon-Saal

JUnit 5 ist nicht nur der offizielle Nachfolger von JUnit, sondern stellt darüber hinaus eine Plattform zur Verfügung, in die sich andere Testframeworks einklinken können und dadurch automatisch den Support von IDEs und Build-Werkzeugen erben. Diese Session stellt diesen ungewöhnlichen Aspekt von JUnit 5 anhand unterschiedlicher Beispiele vor. Die Zuhörer erhalten einen Einblick in die Architektur von JUnit 5 und lernen, wie sie ihr Lieblingstestframework in die Plattform integrieren können. Zielpublikum: Java-Programmierer/-innen, die sich für die inneren Details von JUnit 5 interessieren oder einfach nur etwas über Erweiterbarkeit von Plattformen lernen wollen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices