JAX | 23. - 27. April 2018, Mainz

Verliebt in Clojure

Session
Bis Konferenzbeginn ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 258 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 26. April 2018
09:00 - 10:00
Raum:
Goldsaal B

Funktionale Programmierung erfreut sich in den letzten Jahren zunehmend größerer Beliebtheit. Sprachen wie Haskell, Scala, Clojure, Frege, OCaml und F# gewinnen an Bedeutung. Und auch Java hat in Version 8 endlich Syntax für anonyme Funktionen und Unterstützung für Funktionen höherer Ordnung bekommen. In diesem Vortrag werden Konzepte der Sprache Clojure zum Umgang mit der Komplexität von Softwaresystemen vorgestellt, insbesondere im nebenläufigem Kontext. Clojure ist ein modernes Lisp, das auf der JVM läuft und viele aus softwaretechnischer Sicht interessante Konzepte bereitstellt, wie effiziente, persistente Datenstrukturen und Konstrukte zum Umgang mit Zustand. Es werden keine Vorkenntnisse in funktionaler Programmierung oder Lisp benötigt.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices