JAX | 23. - 27. April 2018, Mainz

Erste Hilfe für Integrations- und Akzeptanztestsuiten

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis Konferenzbeginn ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 258 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 10. Mai 2017
16:45 - 17:45
Raum:
Dijon-Saal

Wie Mike Cohn bei der Einführung der Testpyramide vor zehn Jahren bereits beschrieben hat, steigen mit der Anzahl der Bestandteile in einem Integrationstest die Laufzeit und die Anfälligkeit für ungewollte Fehler (Timing, Daten, Set-up, konkurrierende Zugriffe …). Damit kann die dauerhafte Pflege von Integrationstestsuiten extrem aufwendig werden.
Mit Tools aus der DevOps-Szene (Docker, Otto, Vagrant) können relativ einfach und schnell Umgebungen für Tests aufgesetzt und betrieben werden. Arquillian und Gradle bilden die Brücke, um Integrations- und Oberflächentests in einem definierten und abgeschlossenen Umfeld auszuführen und so die Laufzeit und Fehleranfälligkeit der Tests drastisch zu senken. Ein solcher Stack wird an einem konkretem Beispiel vorgestellt.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2018

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Big Data & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Container & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside & Enterprise Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices