JAX & W-JAX
Die Konferenzen für Java, Architektur- und Software-Innovation

Kafka als Event Store – geht das und ist es gut genug?

Session
Until the conference starts:
✓ Group discount
✓ Save up to 247 €
Register now
Bis Konferenzbeginn:
✓ 5-Tages-Special
✓ Kollegenrabatt
✓ Bis zu 247 € sparen
Jetzt anmelden
Until September 17:
✓ Group discount
✓ Save up to 367 €
Register now
Bis 17. September:
✓ 5-Tages-Special
✓ Kollegenrabatt
✓ Bis zu 367 € sparen
Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 6. November 2019
15:00 - 16:00
Raum:
Sydney

Event Sourcing und CQRS sind zwei populäre Entwurfsmuster für die Umsetzung von Microservices-Architekturen. Beim Event Sourcing wird nicht nur der letzte Zustand eines Objekts gespeichert, sondern alle Events, die den Zustand eines Objekts beeinflussen. Ist der aktuelle Zustand eines Objekts gefordert, dann kann dies durch das Abspielen aller gespeicherten Ereignisse in der korrekten Reihenfolge jederzeit erzeugt werden. Im Gegensatz dazu verfolgt CQRS das Prinzip, schreibende Operationen (Command) und lesenden Operationen (Query) strikt voneinander zu trennen und dafür unterschiedliche Datenbanken bzw. Datenmodelle einzusetzen. Event Sourcing und CQRS werden häufig in Kombination eingesetzt. Während CQRS auch ohne Event Sourcing genutzt werden kann, ist Event Sourcing ohne CQRS weniger sinnvoll. Um Event Sourcing implementieren zu können, ist ein sogenannter Event Store notwendig, der die notwendigen Eigenschaften von Event Sourcing effizient zur Verfügung stellt. Was genau ist ein Event Store, und was muss er leisten? Ist ein Event Store auch notwendig, wenn man Event Sourcing mit CQRS kombiniert? Diese Präsentation zeigt erst auf, was ein Event Store an Eigenschaften mitbringen sollte. Danach wird gezeigt, inwieweit sich mit Apache Kafka ein Event Store sinnvoll umsetzen lässt und darauf eingegangen, was ein dezidiertes Event Sourcing Framework wie Axon für zusätzliche Vorteile bietet.

This Session originates from the archive of Diese Session stammt aus dem Archiv von W-JAXW-JAX . Take me to the program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von Online Edition Online Edition .

This Session originates from the archive of Diese Session stammt aus dem Archiv von W-JAXW-JAX . Take me to the program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von JAX JAX .

This Session originates from the archive of Diese Session stammt aus dem Archiv von W-JAXW-JAX . Take me to the program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von W-JAX W-JAX .

This Session Diese Session originates from the archive of stammt aus dem Archiv von W-JAXW-JAX . Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von Online Edition Online Edition , JAX JAX or oder W-JAX W-JAX .
Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices

Domain-driven Design
Grundlagen und Ausblick

Spring Ecosystem
Wissen in Spring-Technologien

Web-APIs
API-Technologie, Design und Management