W-JAX | 4. - 8. November 2019, München

Benchmarking Spring 5 Reactive Microservices – ab wann lohnt sich der Umstieg?

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 27. Juni: ✓ PlayStation Classic ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 347€ sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 8. Mai 2019
15:15 - 16:15

Mit Spring Framework 5.1, Spring Boot 2.1 und Java 11/12 entwickelte Reactive Microservices versprechen nicht zuletzt aufgrund des neuen Reactive-Stacks eine bessere Performance und mehr Stabilität unter Last. Doch wie groß sind die Vorteile tatsächlich und wann lohnt sich eine Umstellung der Architektur für ein Projekt? In dieser Session wird gezeigt, wie sich Reactive Services zu den klassischen Servlet-Stacks unter Last verhalten. Anhand von Performancemessungen in der AWS-Cloud wird gezeigt, wie Benchmarks für die verschiedenen Optionen erstellt werden und mit welchen Handgriffen bestimmt wird, ab wann sich eine Umstellung lohnt.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices