W-JAX | 4. - 8. November 2019, München

100 Prozent Code Coverage – wir kommen!

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 27. Juni: ✓ PlayStation Classic ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 347€ sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 25. April 2018
11:45 - 12:45

Die Einstiegshürde für Systemtests ist in Java-Enterprise-Projekten hoch und der Aufwand im Vergleich zu Unit-Tests deutlich höher. In der Folge werden in der Praxis entsprechende Tests gar nicht oder nicht von Anfang an eingesetzt. Dabei ist es gerade bei Systemtests wichtig, sie frühzeitig in ein Projekt und insbesondere in die CI Chain einzubinden. Wo liegen aber nun die konkreten Vorteile von Systemtests, und warum reichen Unit-Tests alleine nicht aus, um eine qualitativ hochwertige Software zu entwickeln?

Mithilfe dieser Session sollen der Einstieg erleichtert und Best Practices aus dem Projektalltag vorgestellt werden. Was funktioniert? Wo liegen Fallstricke? Anhand von Arquillian werden konkrete Beispiele erarbeitet, um herauszufinden, wie nachhaltig eine gute Code-Coverage und damit eine höhere Softwarequalität erreicht werden kann.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices