W-JAX | 4. - 8. November 2019, München

GraphQL für Java-Anwendungen

Session
Dieser Talk stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 27. Juni: ✓ PlayStation Classic ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 347€ sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 9. Mai 2019
15:30 - 16:30

GraphQL ist eine Sprache zur Abfrage von Daten, mit der Clients selbst bestimmen können, welche Daten sie je Use Case von einem Server lesen oder schreiben wollen. Dabei verspricht GraphQL nicht nur Effizienz zur Laufzeit, sondern auch eine einfache Entwicklung und Pflege der damit entwickelten APIs. Die Sprache wird firmenübergreifend von der GraphQL Foundation entwickelt und steht als Open-Source-Lösung für eine Vielzahl von Programmiersprachen zur Verfügung. 

In dieser Session stelle ich Ihnen Grundlagen und Konzepte von GraphQL vor. Anhand einer Beispielanwendung zeige ich Ihnen, wie Sie mit Java GraphQL-Schnittstellen bauen und in Ihre bestehenden Java-Anwendungen integrieren können. Wir sehen uns an, wie Entwicklungsprozess und Tooling von einer getypten GraphQL-API-Definition profitieren können, prüfen aber auch kritisch, inwiefern gängige Aussagen über GraphQL („REST Alternative“, „SQL für APIs“) wirklich zutreffend sind.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of W-JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices