JAX | 6. - 10. Mai 2019, Mainz

Langlebige Softwarearchitekturen, die Jahrzehnte überdauern, ohne Schulden

Session
Infos
Donnerstag, 9. Mai 2019
11:45 - 12:45

Das Leben von Entwicklern ist heute nicht mehr Neuentwicklung – es ist Wartung. Die typischen Programmierer entwickeln heute keine Software mehr auf der grünen Wiese, sondern sie reparieren, erweitern, verändern und bauen vorhandene Software aus. Das größte Problem ihrer täglichen Arbeit ist, dass sich Wartung mit der Zeit von strukturierter Programmierung hin zu defensiver Programmierung verändert. Der Code wird zu komplex, um ihn zu warten. Die Entwickler fangen an, Code zu schreiben, von dem sie wissen, dass er aus Architektursicht schlecht ist. Aber er ist die einzige Lösung, die, wenn man Glück hat, funktioniert. Wartung wird immer schwieriger und teurer.

In diesem Vortrag berichte ich von meinen Erfahrungen der letzten zehn Jahre: Die Zuhörer erfahren, welche Fehler sie in ihren Softwareprojekten bei der Umsetzung der Architektur nicht machen sollten, welche Prinzipien sie einhalten sollten, um langlebige Architekturen zu entwerfen, welche Tools helfen, technische Schulden abzubauen.

Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks of JAX 2019

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Technologies & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices & Architecture
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Microservices & Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software Architecture
Best Practices