JAX & W-JAX
Die Konferenzen für Java, Architektur- und Software-Innovation

Workshop: Java Core Library Deep Dive

Workshop
Until June 24:
✓ Raspberry Pi or C64 Mini for free
✓ Group discount
✓ Save up to 367 €
Register now
Bis 24. Juni:
✓ Raspberry Pi oder C64 Mini gratis
✓ Kollegenrabatt
✓ Bis zu 367 € sparen
Jetzt anmelden
Until conference starts:
✓ Group discount
✓ Save up to € 247
Register now
Bis Konferenzbeginn:
✓ 5-Tages-Special
✓ Kollegenrabatt
✓ Bis zu 180 € sparen
Jetzt anmelden
Infos
Montag, 3. Mai 2021
09:00 - 17:00
Buchungshinweis:
Java Core Library Workshop

Der Workshop behandelt die grundlegenden Bereiche der Standardbibliothek, wobei sich Vortragsteile mit praktischen Übungen abwechseln. Wir beginnen mit primitiven Typen und Strings. Danach behandeln wir die Basis-I/O-Bibliotheken: InputStream / OutputStream zum Austausch von Bytes und Reader / Writer zum Austausch von Zeichen mit ihren Ausprägungen und dem dazugehörigen API. Der dritte große Block ist das Collection- und Stream-API: Was für Klassen gibt es, und wie verwendet man sie in der Praxis. Der vierte Block erklärt die Systematik des Java Time API.

Der Workshop behandelt die Teile der Standardbibliothek, mit denen jeder Entwickler praktisch ständig zu tun hat. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Ideen hinter der Bibliothek und auf praktischen Übungen. Der Workshop gliedert sich thematisch in vier Blöcke, die aber nur grob mit den vier anderthalbstündigen Blöcken korrespondieren – Collections sind ein größeres Thema als die anderen Blöcke. Der Nutzen für die Teilnehmer liegt darin, dass sie die Klassen besser verstehen, die sie ständig benutzen, dass sie dabei typische Verwendungsmuster und Stolpersteine bei der Verwendung kennenlernen und Fragen stellen können.

Der erste Block behandelt primitive Typen und insbesondere Strings.

Dabei gehen wir auch auf Multine-Stingliterale ein.

Der zweite Block sind die Basis-I/O-Klassen. InputStream / OutputStream dienen zum Lesen und Schreiben von Bytefolgen, und es gibt eine Vielzahl von Implementierungen zum Arbeiten mit Dateien und Sockets oder auch zum Puffern von Daten. Reader / Writer sind analog dazu, arbeiten aber mit Zeichen statt mit Bytes, wobei die APIs das leider nicht überall sauber abgrenzen. Deshalb braucht man beim Arbeiten mit Reader / Writer immer Character Encodings.

Der dritte Block behandelt das große Collection-API der Standardbibliothek. So gibt es Listen und Sets mit ihren verschiedenen Implementierungen. Daneben existieren Maps, die Paare von Schlüsseln und Werten verwalten und ein reiches API bieten, um z.B. einen Wert abzufragen und zu berechnen, wenn er noch nicht existiert. Ein Schwerpunkt des Workshops ist das Verarbeiten von Daten mit dem Stream-API.

Der vierte Block behandelt das Time API. Dort gibt es Klassen für die Verarbeitung von Zeitstempeln und Datums- und Uhrzeitwerten, mit Zeitzonen als Übersetzungsmechanismus dazwischen. Außerdem gibt es Klassen zum Formatieren und Parsen mit vordefinierten Optionen für viele Standard-Formate. Wir behandeln auch dieses APIs in Schnittstellen – JSON, XML und Datenbanken.

Die Zielgruppe des Workshops sind Java-Entwickler, die ihr Verständnis der Kernbibliothek vertiefen wollen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig, weil der Workshop ja gerade die grundlegenden Bibliotheken behandelt. Erfahrene Entwickler profitieren dabei von der Möglichkeit, vertiefende Fragen zu stellen und unter Anleitung fortgeschrittene Übungen zu machen.

Die praktischen Übungen sind das Kernstück des Workshops. Deshalb braucht jeder Teilnehmer einen eigenen Laptop mit Entwicklungsumgebung und (mindestens) Java 8.

This Session belongs to the Diese Session gehört zum Programm vom JAXJAX program. Take me to the program of . Hier geht es zum Programm von W-JAX W-JAX .

Take me to the full program of Zum vollständigen Programm von JAX JAX .

This Session Diese Session belongs to the gehört zum Programm von JAXJAX program. Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von W-JAX W-JAX or oder JAX JAX .
Alle News der Java-Welt:
Alle News der Java-Welt:

Behind the Tracks

Agile & Culture
Teamwork & Methoden

Data Access & Machine Learning
Speicherung, Processing & mehr

Clouds, Kubernets & Serverless
Alles rund um Cloud

Core Java & JVM Languages
Ausblicke & Best Practices

DevOps & Continuous Delivery
Deployment, Docker & mehr

Microservices
Strukturen & Frameworks

Web Development & JavaScript
JS & Webtechnologien

Performance & Security
Sichere Webanwendungen

Serverside Java
Spring, JDK & mehr

Digital Transformation & Innovation
Technologien & Vorgehensweisen

Software-Architektur
Best Practices

Domain-driven Design
Grundlagen und Ausblick

Spring Ecosystem
Wissen in Spring-Technologien

Web-APIs
API-Technologie, Design und Management